Wohnen auf Zeit in Frankfurt

Wohnen Sie auf Zeit in Frankfurt am Main

1.390 € pro Monat
Junior Studio Apartment
Frankfurt Gutleutviertel
Serviced Apartment Studio
1.190 € pro Monat
Mini Studio Apartment
Frankfurt Gutleutviertel
Serviced Apartment Studio
3.290 € pro Monat
Senior 2 Bedroom Apartment
Frankfurt Gutleutviertel
Serviced Apartment 2
2.390 € pro Monat
Junior 2 Bedroom Apartment
Frankfurt Gutleutviertel
Serviced Apartment 2
990 € pro Monat
XS Studio Apartment
Frankfurt Gutleutviertel
Serviced Apartment Studio
3.420 € pro Monat
Deluxe Apartment Doppel Studio
Frankfurt Sachsenhausen
Serviced Apartment Studio
2.910 € pro Monat
Deluxe Apartment Einzel Studio
Frankfurt Sachsenhausen
Serviced Apartment Studio
1.650 € pro Monat
Bold Serviced Apartments Frankfurt - Standard
Frankfurt Gallusviertel
Serviced Apartment Studio
1.650 € pro Monat
BOLD Serviced Apartments Frankfurt - Komfort
Frankfurt Gallusviertel
Serviced Apartment Studio
1.500 € pro Monat
Brera Cosy
Frankfurt Innenstadt
Serviced Apartment Studio
2.400 € pro Monat
Brera Serviced Apartment Fantastic
Frankfurt Innenstadt
Serviced Apartment 1
1.800 € pro Monat
Brera Comfy
Frankfurt Innenstadt
Serviced Apartment Studio

Frankfurt: Das Finanzzentrum

Frankfurt am Main ist einer der Immobilienhotspots in Deutschland. Dort gibt es zu wenig erschwinglichen Wohnraum. Wer in der City lebt, der bekommt das im Geldbeutel zu spüren. Angebot und Nachfrage regulieren den Markt, sodass sich die Mietpreise peu à peu in die Höhe schrauben. Eine Wende ist nicht in Sicht. Wohnen auf Zeit in Frankfurt hat dem Trend viel entgegenzusetzen.

Auch zukünftig boomt Frankfurt als Finanz- und Dienstleistungsmetropole, zumal der Brexit naht. Viele Banker in London blicken bereits ihren Abschiedspartys entgegen und suchen Wohnraum in der Rhein-Main-Region. Vermieter mit leer stehenden Wohnungen wie auch Mieter mit kurzzeitiger Aufenthaltsdauer haben bei der aktuellen Situation das Nachsehen. Wohnen auf Zeit in Frankfurt schafft Abhilfe.

Wohnen auf Zeit in Frankfurt: Dynamischer kann Apartmentsuche nicht sein. Vor allem in der Mainmetropole steht das angesagte Mietkonzept hoch im Kurs. Häuser, Luxusvillen, Apartments oder Wohnungen lassen sich über begrenzte Zeiträume mieten oder vermieten. Das bringt Vorteile für alle Seiten. Vermieter nutzen ihren leer stehenden Wohnraum clever, Vermieter profitieren von der hohen Flexibilität. Gerade bei kontinuierlich wechselnden Arbeitsorten ist Wohnen auf Zeit in Frankfurt eine tolle Sache. Das stetige Hin-und-her-Pendeln zwischen Heimatstadt und Arbeitsplatz entfällt.


Wohnen auf Zeit in Frankfurt für Mieter

Wohnen auf Zeit in Frankfurt bedeutet für jene eine Erleichterung, die sich nur vorübergehend in der Stadt aufhalten. Insbesondere für Mieter mit kurzzeitigen Jobs in der Mainmetropole ist das clevere Wohnkonzept attraktiv. Banker, Expats, Geschäftsreisende oder Flugbegleiter finden über Monate ein festes Zuhause. Es ist völlig egal, ob Alleinreisende, Paare oder kinderreiche Familien eine Bleibe suchen, denn für alle kommt Wohnen auf Zeit in Frankfurt infrage. Mieter und Vermieter haben übrigens die gleichen Rechte und Pflichten wie bei einem regulären Wohnverhältnis. Das bedeutet auch, dass sich Kurzzeitmieter beim Einwohnermeldeamt anmelden müssen – spätestens zwei Wochen nach dem Einzug. Die notwendigen Formalitäten nehmen jedoch nur wenig Zeit in Anspruch.


Wohnen auf Zeit in Frankfurt für Vermieter

Für Vermieter ist ungenutzter Wohnraum eine Belastung, denn schließlich fallen laufend Steuern und Nebenkosten an. Durch die befristete Vermietung lassen sich Unkosten reinholen und Gewinne erwirtschaften. Zielgruppe sind seriöse Menschen, die in Frankfurt auf der Suche nach adäquaten Unterkünften sind. Jede Art von Wohnraum ist gefragt. Das reicht von Wohnungen im Industriegebiet über die büronahe Innenstadtwohnung bis hin zum komfortablen Bungalow in einem der Frankfurter Vororte. Die Mietdauer beträgt je nach abgeschlossenem Vertrag einen Monat oder mehrere Jahre.


Frankfurt am Main: Region mit vielen Facetten

Die Frankfurter Region ist facettenreich. Während die Innenstadt mit vielen Bürogebäuden und der weitbekannten Skyline aufwartet, so punkten die umliegenden Bezirke mit einer breiten Palette an Shopping-, Sport und Freizeitmöglichkeiten. In Bockenheim und Gallus findet sich etwa ein großes Angebot an Cafés, Bars und Restaurants. Wer es etwas beschaulicher mag, der ist im grünen Sachsenhausen genau richtig. Natürlich kommen auch Kulturinteressierte auf ihre Kosten, denn die Stadt beherbergt eine Vielzahl an Museen und Galerien mit internationalem Renommee. Sie hält für jede Altersgruppe erlebnisreiche Abwechslung bereit – am Tag und in der Nacht. Temporäres Wohnen in Frankfurt bietet also eine tolle Gelegenheit, den Beruf auszuüben und gleichzeitig ins bunte Stadtleben einzutauchen.


Die beliebtesten Frankfurter Stadtteile: 1a-Lage

Besonders die zentrale Lage, das Jobangebot und die Infrastruktur machen Frankfurt zu einem idealen Wohnort für befristete Zeit. Die Stadt liegt mitten in Deutschland, sodass sich jedes Bundesland mit dem Auto oder dem Zug erreichen lässt. An Drehkreuzen mangelt es nicht, denn der größte deutsche Flughafen liegt nur zwölf Kilometer von der City entfernt. Er ist das Tor zur Welt und ein bedeutender Arbeitgeber für die Region. Die persönlichen Bedürfnisse sowie die Entfernung bis zur Arbeitsstelle entscheiden, welche Wohngegend infrage kommt. Das Frankfurter Gebiet ist in 46 Stadtteile gegliedert. Zu den beliebtesten gehören:


Jeder Stadtteil hat seine Vorzüge für Arbeitnehmer und Mieter. Das im Zentrum liegende Gallusviertel ist von Industrie und Handwerk geprägt. Hier befindet sich das Europaviertel, das größte Bauprojekt Frankfurts. Ab 2022 sollen bis zu 30.000 Menschen dort Wohnungen, Einkaufsmöglichkeiten und Arbeitsplätze finden. Das Bankenviertel erstreckt sich ebenso im Innenstadtgebiet. Vor allem viele Geldinstitute, Versicherungen sowie die Frankfurter Börse haben hier ihren Sitz. Das am Main gelegene Gutleutviertel macht Wohnen und Arbeiten direkt am Fluss möglich. Als grüne Lunge der Stadt gilt Sachsenhausen. Von jedem Stadtteil aus lässt sich das Bankenviertel, die Messe oder der Frankfurter Airport bequem durch den vorbildlichen Personennahverkehr erreichen – rund um die Uhr.


Wohnen auf Zeit in Frankfurt mit FARAWAYHOME

Heute muss sich niemand mehr die Mühe machen, nach Kurzzeitwohnungen an schwarzen Brettern oder in Zeitungen zu suchen. Ein zu Hause auf Zeit in Frankfurt lässt sich auch bequem über das Internet buchen. FARAWAYHOME ermöglicht Ihnen eine einfache und sichere Anmietung.


Diese Optionen stehen Ihnen zur Wahl

Wohnen auf Zeit in Frankfurt ist bei FARAWAYHOME für jene attraktiv, die neben Wohnkomfort auch eine ansprechende Unterkunft suchen. Hier finden Sie ausgewählte und verifizierte Wohnungen, Apartments, Häuser und Villen. Sie können sich also ganz entspannt zurücklehnen und ein befristetet Zuhause in der Nähe vom Ihrem Arbeitsort online aussuchen. Alle Immobilien liegen im Frankfurter Stadtgebiet verteilt. FARAWAYHOME bietet drei unterschiedliche Kategorien an, die je nach Budget und individuellen Bedürfnissen, den optimalen Wohnraum bieten. So wird auf Zeit Wohnen in Frankfurt zum maßgeschneiderten Stück Lebensqualität.


Die verschiedenen Unterkunftsarten

Die ausgesuchten Wohnungsanbieter auf FARAWAYHOME stellen sicher, dass neben Wohnkomfort auch viel Qualität geboten wird. In den Kategorien finden sich Wohnobjekte, die keinesfalls als Not- oder Übergangslösung zu betrachten sind. Sie siedeln sich überwiegend im Luxussegment an. Für Kurzzeitmieter empfehlen sich Serviced Apartments. Das sind Wohnungen, die sich ab einer Aufenthaltsdauer von einem Monat anmieten lassen und regelmäßig gereinigt werden ­­­­und i.d.R. bereits alle Nebenkosten in der Miete enthalten. Wer ein Domizil für längere Zeit sucht, der ist in einer der möblierten Wohnungen gut aufgehoben. Auf FARAWAYHOME werden sie in den Kategorien Wohnungen und Möblierte Luxuswohnungen angeboten. Bei beiden Varianten beträgt der Mietzeitraum mindestens drei Monate (aufgrund gesetzlicher Regelungen) oder länger. Reguläre Wohnungen und Luxuswohnungen unterscheiden sich vor allem durch die Einrichtung, die Luxusapartments verfügen über ein hochwertigeres Mobiliar. FARAWAYHOME bietet für jeden das passende zu Hause in Frankfurt nach Maß.