Hamburg

Hamburg, Deutschland

Hamburg ist eine Stadt der Gegensätze: Tradition und Innovation, schlicht und luxuriös, lebendige Szeneviertel und ruhige Grünanlagen. Hamburg wird auch als Venedig des Nordens bezeichnet, denn maritime Atmosphäre ist allgegenwärtig – auch beim Wohnen auf Zeit
[https://www.farawayhome.de/hamburg/wohnen-auf-zeit].

Allgemeine Informationen zu Hamburg

Rund 1,8 Millionen Menschen nennen die Freie und Hansestadt Hamburg ihr Zuhause. Damit leben sie in der zweitgrößten Stadt Deutschlands. Diese liegt trotz ihres Hafens nicht direkt am Meer, sondern etwa 80 Kilometer flussaufwärts der Elbe. Mit rund 7.200 Hektar stellt Hamburg den größten Überseehafen des Landes. In kaum einer anderen Großstadt Deutschlands sieht man Kontraste derart dicht beieinander: das Szeneviertel St. Pauli mit der Reeperbahn auf der einen, das biedere und reiche Blankenese mit seinen Villen und romantischen Elbhang-Ausblicken auf der anderen Seite. Moderne Baukunst wie die imposante Elbphilharmonie in unmittelbarer Nähe zum historischen Lagerhauskomplex der Speicherstadt. Das Leben in Hamburg ist stark geprägt durch maritime Einflüsse, sei es bei der Wirtschaft oder dem Klima. Nicht nur Nordsee oder Elbe wirken auf die Stadt, auch die Bille und die Alster formen das einzigartige Hamburger Flair.


Beliebte Stadtteile

Das Hamburger Stadtgebiet gliedert sich in die sieben Bezirke Mitte, Altona, Eimsbüttel, Harburg, Nord, Wandsbek und Bergedorf. In Hamburgs Mitte schlägt das Herz der Stadt. Bekannte Stadtteile sind Altstadt und Neustadt sowie die HafenCity. Belebte Einkaufsstraßen und unzählige Büros prägen das Bild, der Bereich ist dicht besiedelt. Die ehemals dänische Enklave Hamburg Altona liegt im Westen der Stadt. Sie bietet urbanes Feeling und Sandstrände ebenso wie ländliche Ruhe. Wer in einem hippen Szeneviertel auf Zeit wohnen [https://www.farawayhome.de/hamburg/serviced-apartments] möchte, den zieht es in die Sternschanze – umgangssprachlich auch Schanzenviertel genannt. Wohnungen in diesem Stadtgebiet liegen zentral, umgeben von vielen kleinen Geschäften und ganz viel Leben. Mehr Exklusivität erwartet Sie in erstklassigen Villen und schicken Landhäusern [https://www.farawayhome.de/hamburg/moeblierte-luxus-wohnungen ] in Blankenese. Hier gibt es die beste Elblage und Natur pur mitten in der Großstadt. Hamburg Eimsbüttel ist wohl wegen der verkehrsgünstigen Lage, seinen vielen Parks und den dörflichen Strukturen einer der am dichtesten besiedelten Stadtteile. Neben Studenten und Berufseinsteigen zieht es auch Familien in Bezirke wie Eppendorf oder Harvestehude. Im Süden der Stadt liegt Hamburg Harburg, das sich durch sein ländliches Erscheinungsbild einen Namen gemacht hat. Die vielen autofreien Wege laden zu sportlichen Aktivitäten ein. Wer Ruhe sucht, wird sie in Harburg finden. Der flächenmäßig größte und zugleich grünste Bezirk ist Hamburg Bergedorf im Südosten der Stadt. Hier finden Sie Hochhäuser neben Mehrfamilienquartieren und Villen. Hamburg Wandsbek im Nordosten der Stadt hingegen verfügt über die meisten Einwohner. Die Nähe zum Grünen einerseits und die belebten Einkaufsstraßen ziehen die Menschen an. Wer hier auf Zeit wohnen [https://www.farawayhome.de/hamburg/moeblierte-wohnungen] möchte, der profitiert von günstigen Mieten.

Leben und arbeiten in Hamburg

Als wichtige Hafenstadt sind die Branchen Handel und Logistik von besonderer Bedeutung. Die Nachfrage an Fachkräften ist in der maritimen Wirtschaft sowie der Logistikdrehscheibe im Norden ungebrochen hoch. Internationale Großkonzerne, ein breiter Mittelstand, eine lebendige Startup-Szene und hanseatische Kaufmannstradition – der Arbeitsmarkt in Hamburg ist so vielfältig wie die Stadt selbst. Neben alteingesessenen Verlagshäusern gibt es etwa 2.000 jüngere Multimediaunternehmen, weshalb Hamburg sich längst auch als führender Medienstandort in Deutschland integriert hat. Obendrein finden sich mehrere renommierte Bildungseinrichtungen, Institute und Forschungszentren in der Stadt. Wissenschaftlich ist die norddeutsche Metropole vor allem im Bereich der Spitzentechnologie wie den Biowissenschaften, der Informationstechnik oder der Luft- und Raumfahrttechnik bedeutsam. Daneben spielen die Bereiche Kultur und Tourismus eine entscheidende Rolle. Die dynamische Kreativszene mit ihren Konzerthäusern, Varietés und Cabarets ist beliebter Anlaufpunkt tausender Touristen jährlich. Ein toller Ort, um hier auf Zeit zu leben und zu arbeiten [https://www.farawayhome.de/moeblierte-luxus-wohnung]. Abseits des Arbeitsmarktes bietet Hamburg einen hohen Freizeitwert. Die Stadt ist sauber und gepflegt. An allen Ecken gibt es Wasser und grüne Oasen. Ob die Natur genießen im Stadtpark in Winterhude, einkaufen entlang der prächtigen Einkaufsmeile Mönckebergstraße, auf einen After-work-Drink mit den Kollegen in einer Bar an der Elbe oder auf einen Kaffee im noblen Eppendorf. In Hamburg stimmt die Work-Life-Balance.

Unterwegs in Hamburg

Das Leben in Hamburg hat einen kleinen Wehmutstropfen: Im Vergleich zu anderen deutschen Großstädten ist das öffentliche Nahverkehrsnetz nur mäßig ausgebaut. Einige Stadtteile sind nicht mit der Bahn erreichbar, sondern nur mit dem Bus. Es lohnt sich deshalb genauer hinzuschauen, wenn Sie nach einer Wohnung auf Zeit in Hamburg suchen [https://www.farawayhome.de/moeblierte-wohnung]. Der Innenstadtbereich verfügt über gut ausgebaute Radwege. Sogenannte Radschnellwege bilden ein attraktives Wegenetz für den Alltags- und Berufsverkehr. Beachten Sie jedoch, dass in den meisten öffentlichen Parks kein Fahrrad gefahren werden darf.

Das können Sie in Hamburg erleben

Wer auf Zeit in Hamburg wohnt [https://www.farawayhome.de/serviced-apartment] der sollte der St.-Michaelis-Kirche – auch der Michel genannt – einen Besuch abstatten. Die evangelische Kirche ist das Wahrzeichen der Stadt und der bedeutendste Barockbau Norddeutschlands. Ihr 132 m hoher Turm bietet einen tollen Ausblick über den Hamburger Hafen. Wollen Sie den Hafen aus der Nähe erkunden, empfiehlt sich eine Hafenrundfahrt an den Landungsbrücken oder ein Spaziergang durch den alten Elbtunnel, der die Stadtseite mit dem Hafen verbindet.


Tipps zum Wohnen auf Zeit in Hamburg

Wenn Sie eine Wohnung auf Zeit in Hamburg [https://www.farawayhome.de/wohnen-auf-zeit] beziehen, müssen Sie sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug bei der Stadt anmelden. In Hamburg sind die Kundenzentren für Melde- und Ausweisangelegenheiten zuständig. Je nach Wohnlage können Sie aus bis zu 20 Kundenzentren wählen.

ENTDECKEN SIE WEITERE STÄDTE

Berlin   Frankfurt am Main  München  London