Serviced Apartment

Erfahren Sie was ein Serviced Apartment auszeichnet und wie Sie Ihr perfektes Apartment finden

MIETEN SIE AUSGEWÄHLTE SERVICED APARTMENTS IN DIESEN STÄDTEN:




Für wen sind Serviced Apartments das richtige?

Die Arbeitswelt erwartet von einer ganzen Reihe von Berufen ein hohes Maß an Flexibilität. Das gilt nicht mehr nur für Künstler und Diplomaten. Wirtschaftsprüfer und Berater verbringen oft mehrere Wochen bei ihren Mandanten vor Ort. Bei Interim Managern und IT-Experten werden schnell Monate aus einem Auftrag. Für Fach- und Führungskräfte bedeutet ein Wechsel des Arbeitgebers meist auch einen Wechsel der Stadt, oft sogar der Region oder des Bundeslandes, während die Familie am Heimatort zurückbleibt. Schließlich wäre es nicht klug, noch während der Probezeit mit Sack und Pack umzuziehen oder gar den Kindern einen Schulwechsel zuzumuten.

Sich ein Hotelzimmer zu suchen, ist in so einer Situation keine befriedigende Lösung. Hotels eignen sich hervorragend für Geschäftsreisenden, die ein paar Tage bleiben, aber sobald ein längerer Aufenthalt ansteht, lassen sie vieles missen. Nicht zuletzt das Maß an Privatsphäre, das wichtig ist, um sich nach einem anstrengenden Arbeitstag zu erholen. Auch wenn das Hotelpersonal nur um das Wohl der Gäste bemüht ist, meist klopft es doch genau im falschen Moment. Auch der Mangel an Selbständigkeit kann schnell belastend werden. Selbst wer froh ist, nicht kochen zu müssen, fühlt sich sehr schnell unfrei, wenn er sich auf Dauer nicht einmal eine Tasse Kaffee oder ein Sandwich zubereiten kann. Für beruflich motivierte Aufenthalte, die länger als ein oder zwei Wochen dauern, gibt es deutlich bessere Alternativen, die meistens auch noch preisgünstiger sind. Eine davon sind die sogenannten Serviced Apartments. In einem Boardinghouse können Sie solche Business-Apartments bereits ab einer Dauer von 1 Monat mieten.

Was sind Serviced Apartments?

Serviced Apartments sind möblierte Wohnungen, die speziell auf die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden zugeschnitten sind und Ihnen ein Zuhause auf Zeit bieten. Die Unterkünfte sind fast so einfach und flexibel zu buchen wie ein Hotelzimmer, verfügen aber über all die Annehmlichkeiten, die ein Hotel auf Dauer missen lässt. Serviced Apartments können Sie in aller Regel ab einer Mietdauer von einem Monat buchen. Die Serviced Apartments stehen den Gästen während des gesamten Mietzeitraums zur Verfügung. Wer übers Wochenende nach Hause fährt, kann also alle seine Sachen ganz entspannt zurücklassen und mit kleinem Gepäck reisen. Gerade Pendler, die mit dem Flugzeug oder der Bahn unterwegs ist, lernen dies sehr schnell zu schätzen. Und auch Autofahrer sind meist sehr froh, wenn Sie nicht jede Wochen ein- und auschecken müssen.

Serviced Apartments bieten aber noch viele andere Vorteile. Während die konkrete Ausstattung von der gebuchten Kategorie abhängt, garantieren Serviced Apartments aber immer eine Mindestausstattung. Alle Serviced Apartment Anbieter auf FARAWAYHOME sind handverlesen und verfügen zumindest über einen Wohn-/Schlafbereich, eine Pantry-Küche und ein Duschbad. Auch ein Schreibtisch und W-LAN gehören meist zur Standardausstattung. Die Serviced Apartments erlauben es ihnen, sich selbst zu versorgen und gewährleisten gleichzeitig ein Maß an Privatsphäre, auf das langfristig niemand verzichten möchte.


Welche Kategorien gibt es?

Das Angebot deckt das Spektrum von der guten Mittelklasse bis hin zu Luxus Apartment ab. Die günstigste Version besteht in der Regel aus einem 1-Zimmer-Apartment mit Kochnische und Bad. Die anspruchsvolleren Varianten verfügen über wenigstens zwei Zimmer, eine vollständig ausgestattete Küche mit Backofen und Sitzgelegenheit sowie einem Wannenbad. Allen Serviced Apartments ist gemein, dass die Miete bereits alle Nebenkosten enthält. Die Gäste müssen sich also genau wie in einem Hotel nicht um die Strom- oder die Gasrechnung sorgen. Darüber hinaus werden die Apartments während des Aufenthalts regelmäßig gereinigt, was auch einen Wechsel der Bettwäsche und der Handtücher inkludiert. Bei manchen Angeboten ist dieser Service nicht inklusive, kann aber hinzugebucht werden. Sofern die Wohnung selbst nicht mit Waschmaschine und Trockner ausgestattet ist, gibt es einen Waschkeller, wo solche Geräte zur gemeinschaftlichen Nutzung zur Verfügung gestellt werden. Serviced Apartments liegen meist zentral und können sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Gäste, die mit dem Auto anreisen, können einen Parkplatz, manchmal auch einen Tiefgaragestellplatz, mieten. Auch beim Parken sind die Preise deutlich günstiger als in einem Hotel. Meistens sparen Gäste, die sich für ein Serviced Apartment entscheiden im Vergleich zu einem Hotelzimmer der gleichen Kategorie bis zu 40 Prozent.


Welche Alternativen gibt es zu Serviced Apartments?

Serviced Apartments sind für Langzeitaufenthalte deutlich günstiger als Hotelzimmer. Das Rundum-sorglos-Paket hat aber natürlich dennoch seinen Preis, der Berufsanfänger oder Künstler und Selbständige mit geringen Tagespauschalen durchaus überfordern kann.

Als Alternative bieten sich dann möblierte Wohnungen an, die meist ab einer Dauer von drei Monaten gemietet werden können. Um die Reinigung der Wohnung und den Wäschewechsel müssen sich die Mieter hier selbst kümmern, dafür sind diese Angebote bei sonst gleicher Qualität oftmals deutlich günstiger. Weitere Informationen über möblierte Wohnungen finden Sie hier: Möblierte Wohnungen.

Generell bezeichnet man das zeitlich begrenzte Wohnen an einem Ort als Wohnen auf Zeit. Hier finden Sie weitere Informationen zu dieser modernen Art des Wohnens: Wohnen auf Zeit